AfA Bayern

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der AfA Bayern!

„Sich einzusetzen für die Arbeitnehmer ist heute wichtiger denn je.“
Klaus Barthel, MdB, Vorsitzender der AfA Bayern

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Hier engagieren sich rund 250.000 Betriebs- und Personalräte, Vertrauensleute sowie haupt- und ehrenamtliche Gewerkschafter und Mitstreiter in den Betriebsgruppen der SPD. Die AfA ist offen für alle Interessierten, auch wenn sie noch nicht den Weg in die SPD gefunden haben.

Klaus Barthel

Der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) hat auf seiner Vorstandssitzung am Samstag in Nürnberg beschlossen, den AfA Landes- und Bundesvorsitzenden MdB Klaus Barthel als künftigen SPD Landesvorsitzenden vorzuschlagen.

Die Bayern SPD braucht jetzt Erfahrung, Vertrauen und Profil. Wer heute mit sozialer Gerechtigkeit Wahlen gewinnen will, muss von seiner Biografie, Persönlichkeit und Sachkompetenz her glaubwürdig sein.

Wir wollen die Dynamik des aktuellen SPD-Booms verstärken. Die Bayern SPD hat mit Positionen der AfA vorgearbeitet. Das Rentenkonzept, die Beschlüsse zur europäischen Beschäftigungspolitik, zur Handelspolitik, zu Arbeit und Ausbildung kommen von uns.

In Bayern muss die SPD unter Beweis stellen, dass sie auch in wirtschaftlich starken Bundesländern mehrheitsfähig ist. Das geht nur über Kompetenz in den Bereichen Arbeit, Wirtschaft und Gerechtigkeit.

Klaus Barthel: "Die Menschen werden sich nur von uns begeistern lassen, wenn wir einen klaren Führungsanspruch erheben. Ich bin bereit, mit meiner Lebens- und Politikerfahrung dafür einzustehen.“

mehr…

Klaus Barthel, MdB und AfA-Bundesvorsitzender

Am vergangenen Wochenende haben die vier großen Arbeitsgemeinschaften in der SPD, die AsF, die AfA, die Jusos und 60plus, ihre Anforderungen an das Regierungsprogramm der SPD verabschiedet. Hier der vollständige Text - auch zum Download:

mehr…

Chance für sozialen Zusammenhalt

von AfA Unterfranken
23. Januar 2017 | Arbeit

AfA diskutiert über Alternative für Bundestagswahl

„Wir wollen eine Politik, die für sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt steht. Eine Chance diese umzusetzen, ist die Koalition zwischen SPD, Linke und Grünen“, so die Vorsitzende der AfA Unterfranken Marietta Eder. Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD hat dazu die Landesvorsitzende der AfA Thüringen Diana Lehmann eingeladen. Die SPD-Landtagsabgeordnete berichtete aus eigener Erfahrung welche Chancen in der Koalition stecken.

mehr…

Mehr Meldungen